Die beliebtesten Lehrbücher von Wiley-VCH für Physik und die Ingenieursdisziplinen sind in neuen digitalen Lehrbuchpaketen enthalten, für die Universitäten und Hochschulen einen campusweiten Zugriff einrichten können. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie mit geschlossenen oder nur eingeschränkt zugänglichen Bibliotheken und Buchhandlungen eine unschätzbare Hilfe beim Studium, denn die nächste Prüfung kommt bestimmt. Wir haben Studierende gefragt, was sie an den digitalen Lehrbüchern am meisten schätzen.

most expensive substance

Der Callister ist ein Super-Lehrbuch zu Materialwissenschaften und Werkstofftechnik, und endlich gibt’s den auch digital über meine Unibibliothek. Darauf kann ich bequem von überall zugreifen, egal ob von meinem Laptop in der WG oder vom PC meiner Eltern.

Meltem

Werkstoffwissenschaften

Nicht nur Physik ist schwer, sondern auch die Lehrbücher. Das Halliday-Lehrbuch zum Beispiel ist mit über 1.500 Seiten ein echter Brecher. Ich hab’ ein Exemplar bei mir zu Hause und nutze parallel die Online-Version, um im Volltext gezielt nach Stichworten oder Themen zu suchen, die mir beim Rechnen der Übungsserien helfen.

Jan-Steffen

Physik

most expensive substance
most expensive substance

Vom neuen Optik-Lehrbuch von Saleh/Teich hat meine Bib nur ein Exemplar – und das hat mein Prof dauerhaft ausgeliehen. Zum Glück gibt es das E-Book über die Bibliothek: Das nutze ich zur Vorlesungsvorbereitung, und so bin ich in der Vorlesung meinem Prof sogar manchmal einen Schritt voraus und kann entspannt nachlesen, wenn ich etwas nicht verstanden habe.

Christian

Physikalische Optik

Archive

Digitale Lehrbücher von Wiley-VCH findest du jetzt im OPAC deiner Hochschulbibliothek!