Hier bist du gefragt: Wie bereite ich mich auf eine Klausur vor?

Für das Lernen gibt es leider kein Patentrezept. Daher haben wir persönliche Tipps von Studierenden gesammelt, die euch bei der Vorbereitung auf die nächste mündliche Prüfung helfen können. Wer noch weitere Tipps hat, sollte sie nicht für sich behalten, sondern allen Fans von Science to go hier mitteilen.

 

Gerade zum Ende eines Semesters sollte man die Vorlesungen regelmäßig besuchen, und da genau zuhören. Denn viele Dozenten geben dann Tipps (manchmal auch erst nach hartnäckigen Fragen der Studenten), welches Themengebiet in der bevorstehenden Klausur behandelt wird.

Aron

Chemieingenieurwesen

Das Verfassen eines ‚Spickzettels‘, auch wenn dieser dann während der Klausur gar nicht benutzt wird, ist ungemein nützlich. Sich die wichtigsten Punkte auf ein Blatt (nicht mehr!) zu schreiben (nicht abtippen!), brennt einem die Themen sehr wirkungsvoll ins Gehirn. Durch die beschränkte Größe des Spickzettels ist man außerdem gezwungen, auf die wichtigsten bzw. schwierigsten Inhalte zu fokussieren.

Felix

Chemie

To prepare for an exam, you should compile a list of key questions as they are mentioned in class or are listed as study questions in the textbook. Revise that list at least 3 times, and then prepare answers in your own words in the form of bullet points and keywords. Come the time of the exam, go through all the questions until you can answer them without recourse to your bullet points, which will be a sure shot at the exam.

Sakeena

Biotechnologie

Viele Dozenten rotieren durch einen Pool von den immer gleichen Klausuraufgaben. Wenn man also weiß, welche Aufgaben in den Klausuren der letzten Jahre gestellt wurden und sich auf diese vorbereitet, hat man die Klausur schon fast im Sack.

Aron

Chemieingenieurwesen

Auch interessant: